Spendenshop für Patenkinder

 

Spendenshop für Patinnen und Paten

Stand: 27. April 2022

 

Der Spendenshop kostet auch Geld, aber er ist günstiger und sinnvoller, als z.B. ein Paket von Deutschland in ein Projektland zu schicken.

Ein Paketversand ins Projektland kostet hier zum Beispiel: DHL bis 20 Kg: 52,99 Euro nach Georgien, 100,99 Euro nach Mexiko und auf die Philippinen und da ist noch nichts im Paket drin und sicher, dass die Pakete ankommen ist es auch nicht immer.

 

Spenden über den Spendenshop sind darüber hinaus steuerlich abzugsfähig. Patinnen und Paten erhalten automatich im Januar des nächsten Jahres ihre Spendenquittung.

Wichtig, bitte lesen Sie diese Informationen durch: Die allgemeine Arbeit, die pro Bestellung anfällt, sieht ungefähr so aus: Bestellung in Deutschland, Bearbeitung der Bestellung, Kontakt mit dem Projekt aufnehmen, das Projekt kontaktiert die Projektfamilie und klärt den Bedarf ab, das Geld wird von Deutschland aus ins Projekt überwiesen und es fallen Überweisungsgebühren an, im Projekt trifft man sich mit der Projektfamilie und kauft zusammen ein. Danach werden Fotos erstellt und in der Regel ein Brief an den Paten geschrieben. Der Brief wird übersetzt und kommt ins Büro nach Deutschland. In Deutschland wird der Pate informiert, dass das Paket zugestellt wurde, Foto und ggf. Brief werden zugestellt, die Buchhaltung trägt die Spende ein. Die Spendenquittung kommt automatisch im Folgejahr. Das alles beinhaltet rund 20 Minuten Arbeit in Deutschland, wie ca. 2 Stunden Arbeitszeit in Georgien, wie Bank- und Transportkosten. Damit diese Kosten nicht auf alle Kinder umgelegt werden, kalkulieren wir die Kosten in die Einkaufspreise ein. Hieran verdient unsere Stiftung nichts und das ist noch knapp kalkuliert. Knapp die Hälfte der Patinnen und Paten nutzt den Spendenshop. Generell gilt auch die Regel: Der Spendenshop kann maximal 3 x im Kalenderjahr genutzt werden, wenn jemand krank ist oder ein besonderer Fall vorliegt, kann man diesen Spendenshop auch 4 x nutzen.

Natürlich kann man auch alternativ ein Paket ins Projekt schicken. Hiervon raten wir grundsätzlich ab, denn die Erfahrung zeigt nicht immer kommen die Pakete an, oft ist die Laufzeit der Pakete bei 1-2 Monaten und oft werden Pakete am Zoll im Empfängerland festgehalten oder es fallen zusätzlich Kosten für die Zollabfertigung an (auch wenn in Deutschland alles bezahlt wurde für den Versand). Selbst schicken geht also, aber wir raten davon ab und übernehmen auch keine möglichen Zollkosten oder Kosten um die Sachen beim Zoll abzuholen. Die Adresse vom Projekt, um Pakete selbst verschicken zu können, können Sie in unserem Büro erfragen.

Es gibt aktuell folgende Möglichkeiten:

  1. Geburtstagsgeschenk.
    Das Patenkind sucht sich ein Geschenk aus. Jemand vom Projekt kommt mit, kauft das Geschenk mit dem Kind und übergibt das Geschenk dem Kind. 1-2 Fotos der Übergabe, wie eine Unterschrift werden an die Patin, den Paten geschickt. Kosten 25 € Geschenk + 21,50 € Verwaltungs-, Projekt- und Bankgebühren (zusammen 46,50 €.)
  2. Lebensmittelpaket.
    Die Familie des Patenkindes bekommt ein extra Paket mit Lebensmitteln. Das Projekt spricht ab, was benötigt wird und geht mit dem Patenkind einkaufen. 1-2 Fotos der Übergabe, wie eine Unterschrift werden an die Patin, den Paten geschickt. Kosten 30 € Geschenk + 21,50 € Verwaltungs-, Projekt- und Bankgebühren (zusammen 51,50 €).
  3. Lernpaket.
    Ein Buch, Extra Schulsachen, Dinge zum Lernen. Das Patenkind sucht sich aus, was es gerne hätte. Jemand vom Projekt kommt mit zum Einkaufen. 1-2 Fotos der Übergabe, wie eine Unterschrift werden an die Patin, den Paten geschickt. Kosten 25 € Geschenk + 21,50 € Verwaltungs-, Projekt- und Bankgebühren (zusammen 46,50 €).
  4. Spielepaket.
    Das Patenkind sucht sich etwas zum Spielen aus. Brettspiele, Federballspiel, ein Ball, etwas zum Spielen. Jemand vom Projekt kommt mit zum Einkaufen. 1-2 Fotos der Übergabe, wie eine Unterschrift werden an die Patin, den Paten geschickt. Kosten 25 € Geschenk + 21,50 € Verwaltungs-, Projekt- und Bankgebühren (zusammen 46,50 €).
  5. Kleiderpaket.
    Das Patenkind kann sich Kleider aussuchen. Schuhe, Sportschuhe, Hosen, Hemd, Jacke, Wintersachen in Georgien (Mexiko und Philippinen ist immer heiß, da braucht man keine direkten Wintersachen), etc. Kosten 60 € Geschenk + 27,50 € Verwaltungs-, Projekt- und Bankgebühren (zusammen 87,50 €).

    .

    Für das Projektland:
    Zustell-, Bank- und Verwaltungskostenaufschlag zur Bestellung: Philippinen und Mexiko 27,50 Euro, Georgien 29,50 Euro. Infos, wie sich die Kosten ergeben finden Sie oben auf dieser Seite im Text unter "Wichtig, bitte lesen Sie diese Information durch".

    Der Name meines Patenkindes ist (Name Patenkind):

    Persönliche Angaben

    Vorname und Name*

    Strasse, Postleitzahl und Ort*

    E-Mail-Adresse*

    Telefonnummer*

    Bezahlung

    IBAN

    BIC

    Ja, nutzen Sie meine Lastschrift. Meine Kontonummer und eine SEPA Einzugsermächtigung liegen vor, bitte diese benutzen.

    Ja, ich überweise selbst. Im Internet möchte ich keine Kontodaten angeben.

    Die Infos zum Datenschutz der DHS sind mir bekannt und ich akzeptiere diese. Pro Bestellung für die Philippinen oder Mexiko fallen zusätzlich 27.50 Euro als Kostenbeteiligung an, für Bestellungen in Georgien fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 29,70 Euro an. Ausnahme Punkt 6 "Corona-Lerntopf". HIer fallen keine weiteren Kosten an.

    Optionale Nachricht an uns